Azure - Implementierung einer Azure Datenlösung      » zur vollständigen Seminarliste

MOC DP-200T01

In diesem Microsoft Azure-Kurs lernen die Teilnehmer verschiedene Datenplattform-Technologien in Lösungen zu implementieren. darunter lokale, Cloud- und Hybriddaten-Szenarien, die sowohl relationale als auch No-SQL-Daten enthalten. Sie lernen auch, wie sie Daten mit einer Reihe von Technologien und Sprachen für Streaming- und Batch-Daten verarbeiten können. Weitere Themen sind die Datensicherheit, die Authentifizierung und Autorisierung, das Monitoring für Datenspeicherung und Datenverarbeitung sowie die Verwaltung der Datenlösungen und das Troubleshooting.

Diese Schulung bereitet auf das Examen DP-200: Implementing an Azure Data Solution zur Zertifizierung zum Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate vor.

Dieses Training findet in Kooperation mit it innovations statt.

Kurs-Id: MOC_DP-200T01

Seminarinhalt
Azure für den Data Engineer
  • Ermittlung der Azure Data Platform Services
  • Die Aufgaben des Data Engineer
  • Anwendungsfälle für die Cloud in einer Fallstudie
Arbeiten mit dem Data Storage
  • Auswahl eines Data Storage Ansatzes in Azure
  • Erstellung eines Azure Storage Accounts
  • Der Azure Data Lake Storage
  • Das Hochladen von Daten in den Azure Data Lake
Aktivierung von Team-basierter Data Science mit Azure Databricks
  • Azure Databricks und Machine Learning Plattformen
  • Der Team Data Science-Prozess
  • Bereitstellung von Azure Databricks und Workspaces
  • Durchführung von Datenaufbereitungsaufgaben
Erstellung global verteilter Datenbanken mit Cosmos DB
  • Erstellung einer skalierbarem Azure Cosmos DB-Datenbank
  • Das Einfügen und Abfragen von Daten in der Azure Cosmos DB-Datenbank·
  • Bereitstellung einer .NET Core App für Cosmos DB in Visual Studio Code
  • Globale Verteilung der Daten mit Azure Cosmos DB
Arbeiten mit relationalen Datenspeichern in der Cloud
  • SQL Datenbank und SQL Data Warehouse
  • Bereitstellung einer Azure SQL-Datenbank zum Speichern von Daten
  • Das Bereitstellen und Laden von Daten in Azure SQL Data Warehouse
Durchführung von Echtzeitanalysen mit Stream-Analytics
  • Datenströme und Event-Verarbeitung
  • Abfragen von Streaming-Daten mit Stream Analytics
  • Datenverarbeitung mit Azure Blob und Stream Analytics
  • Datenverarbeitung mit Event Hubs und Stream Analytics
Koordinierung von Datenverschiebungen mit Azure Data Factory
  • Die Funktionsweise von Azure Data Factory
  • Erstellung verknüpfter Services und Datensätze
  • Erstellung von Pipelines und Aktivitäten
  • Pipeline-Ausführung und -Trigger für Azure Data Factory
Das Sichern von Azure Datenplattformen
  • Konfiguration der Netzwerksicherheit
  • Konfiguration der Authentifizierung
  • Konfiguration der Autorisierung
  • Die Auditing Sicherheit
Monitoring und Troubleshooting von Data Storage und Verarbeitung
  • Troubleshooting bei Data Engineering
  • Die Azure Monitoring-Funktionen
  • Troubleshooting der häufigen Datenprobleme
  • Troubleshooting häufiger Datenverarbeitungsprobleme
Integration und Optimierung von Datenplattformen
  • Integration der Datenplattformen
  • Optimierung der Datenspeicher
  • Optimierung der Streaming-Daten
  • Verwaltung von Disaster Recovery
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Datenfachleute Datenarchitekten Business Intelligence Experten

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs benötigen Sie: Grundkenntnisse von Microsoft Azure

Dauer

3 Kurstage

Verwandte Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar Azure - Implementierung einer Azure Datenlösung ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte oder in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine