Alle Seminare

Kurs-ID: ETH_ECM2

Kurs ECMS2

Engineering Cisco Meraki Solutions Part 2

Logo Partner Experteach

Der Kurs vertieft Ihr Wissen über die Technologie von Cisco® Meraki™. In diesem technischen Kurs für Fortgeschrittene lernen Sie, wie Sie Netzwerkeinführungen und -integrationen mit der Cisco Meraki-Plattform planen können. Anhand praktischer Anweisungen und Erfahrungen lernen Sie, wie Sie Meraki-Netzwerke betreiben und komplexe Netzwerkvorfälle mit Hilfe des Meraki-Dashboards und der Analysefunktionen beheben.

Sie werden auch lernen, wie Sie Meraki-Architekturen für Redundanz, High-Density und Skalierbarkeit entwerfen, indem Sie umfassende Meraki-Produktfunktionen implementieren, um die Designziele zu erreichen. Dieser Kurs ist der zweite von zwei Kursen, der Sie auf die Cisco Meraki-Zertifizierung vorbereitet.

Dieses Training findet in Kooperation mit ExperTeach statt.

Termin buchen

Seminarinhalte

  • Planning new Meraki architectures and expanding existing deployments
  • Designing for scalable management and high availability
  • Automating and scaling Meraki deployments
  • Routing design and practices on the Meraki platform
  • Implementing Quality of Service (QoS) and traffic shaping design
  • Architecting VPN and WAN topologies
  • Securing, expanding, and shaping the network
  • Switched network concepts and practices
  • Understand wireless configuration practices and concepts
  • Understand Endpoint management concepts and practices
  • Implement physical security concepts and practices
  • Gaining additional network insight through application monitoring
  • Preparing monitoring, logging, and alerting services
  • Setting up Dashboard reporting and auditing capabilities
  • Gaining visibility and resolving issues using Meraki features and built-in troubleshooting tools

Kursthemen

Das Training ECMS2 ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Zielgruppe

Dieser Kurs ist ideal für diejenigen, die regelmäßig Meraki-Netzwerke einrichten oder verwalten und ihr technisches Fachwissen und Verständnis der gesamten Meraki-Produktpalette und -funktionen vertiefen möchten. Dazu gehören Fachleute mit Berufsbezeichnungen oder in Rollen wie

  • Field deployment technicians
  • Network administrators
  • Pre-/Post-sales engineers
  • Service provider engineers
  • Systems engineers
  • IT professionals

Voraussetzungen

Bevor Sie sich für den ECMS2-Kurs anmelden, wird dringend empfohlen, dass Sie bereits den ECMS1-Kurs besucht haben. Sie sollten auch über ein allgemeines Netzwerkverständnis, Meraki-spezifische Kenntnisse und Kenntnisse in den folgenden Bereichen verfügen:

Allgemeines Netzwerk:

  • Sie sollten sich aktiv an der Gestaltung, Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Unternehmensnetzwerken beteiligen.
  • Fundierte Grundkenntnisse der IP-Adressierung und der Subnetz-Schemata, die zum Aufbau lokaler Netzwerke erforderlich sind
  • Ausgeprägtes Grundwissen über dynamische Routing-Protokolle (Schwerpunkt/Betonung auf Open Shortest Path First OSPF
  • Ein grundlegendes Verständnis der drahtgebundenen und drahtlosen Quality of Service (QoS)-Mechanismen, Paketwarteschlangenoperationen und praktische Implementierungen

    Erfahrung mit dem Entwurf und der Konfiguration von IPsec und damit verbundenen Virtual Private Network (VPN)-Technologien haben

  • Netzwerksicherheitskontrollen/-protokollen, bewährten Verfahren der Netzwerkverwaltung und Datensicherheit
  • Ein grundlegendes Verständnis der Best-Practice-Konstruktionsprinzipien für Hochfrequenz (HF) und deren praktische Umsetzung
  • Ein grundlegendes Wissen über bewährte Verfahren für die drahtlose Sicherheit mit Schwerpunkt auf Zugangskontrolle (802.1x) und Frequenzsicherheit durch Wireless Intrusion Detection Systems (WIDS) und Wireless Intrusion Prevention Systems (WIPS)
  • Grundlegende Beherrschung der Standard-Protokollierungs-/Überwachungsprotokolle (Schwerpunkt/Betonung auf Simple Network Management Protocol SNMP und verwandte Implementierungskomponenten oder Tools
  • Mit Application Programming Interfaces (APIs) und verwandten Sprachen/Formaten (REST, JavaScript Object Notation [JSON]) vertraut sein und Grundkenntnisse darüber besitzen

Meraki-Wissen:- Grundlegendes Verständnis der Organisationsstruktur des Dashboards, der Abgrenzung von Privilegien und der übergreifenden Verwaltungsprozesse- Sie verfügen über das Wissen und die Fähigkeit, fortschrittliche Sicherheitsmerkmale auf MX-Sicherheitsanwendungen zu implementieren (Intrusion Detection/Prevention, Advanced Malware Protection AMP- Grundlegendes Verständnis von Auto VPN und dessen Zweck bei Verwendung in einem softwaredefinierten Weitverkehrsnetz (SD-WAN)in der Lage sein, die Konzepte hinter einer Cloud-basierten WLAN-Lösung und die Funktionen zu beschreiben, die bereitgestellt werden können, einschließlich Layer 7 Traffic Shaping und verschiedene Gastzugangs-Authentifizierungsmethoden- Grundlegendes Verständnis der Containerisierung von Geräteprofilen und Fernverwaltungsfunktionen, wie sie über die Systems Manager-Plattform verwaltet werden- Grundlegendes Verständnis der Randarchitektur, wie sie von Meraki MV-Sicherheitskameras implementiert wird, und deren Auswirkungen auf die Videoaufbewahrung durch verschiedene konfigurierbare Optionen

Dauer und Zeiten

3 Kurstage

Termine

  • 13.03.24 - 15.03.24FrankfurtGarantietermin: Anmelden
  • 13.03.24 - 15.03.24Live OnlineGarantietermin: Anmelden
  • 03.04.24 - 05.04.24HamburgAnmelden
  • 03.04.24 - 05.04.24Live OnlineAnmelden
  • 22.05.24 - 24.05.24Live OnlineAnmelden
  • 22.05.24 - 24.05.24WienAnmelden
  • 11.06.24 - 13.06.24HamburgAnmelden
  • 11.06.24 - 13.06.24Live OnlineAnmelden
  • 17.07.24 - 19.07.24Live OnlineAnmelden
  • 17.07.24 - 19.07.24MünchenAnmelden
  • 14.08.24 - 16.08.24FrankfurtAnmelden
  • 14.08.24 - 16.08.24Live OnlineAnmelden
  • 11.09.24 - 13.09.24DüsseldorfAnmelden
  • 11.09.24 - 13.09.24Live OnlineAnmelden
  • 08.10.24 - 10.10.24HamburgAnmelden
  • 08.10.24 - 10.10.24Live OnlineAnmelden
  • 12.11.24 - 14.11.24Live OnlineAnmelden
  • 12.11.24 - 14.11.24WienAnmelden
  • 11.12.24 - 13.12.24Live OnlineAnmelden
  • 11.12.24 - 13.12.24MünchenAnmelden

Anfrage stellen

Kurspreis für offene Schulungen

2595,00 € zzgl. 19% MwSt. (3088,05 € inkl. 19% MwSt.)

Noch Fragen?

Unsere FAQ klären auf.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jetzt anrufen