Alle Seminare

Kurs-ID: IPsecurity

Kurs IPsec

Internet Protocol Security

IPsec wurde als Sicherheitsarchitektur für die Kommunikation über IP-Netzwerke entwickelt, um die Vertraulichkeit, Authentizität und Integrität von Nachrichten zu gewährleisten. In unserem IPsec-Seminar wird das komplexe Zusammenwirken von sicherheitsrelevanten Einstellungen erläutert. Die Kursteilnehmer werden in die Lage versetzt, eine sichere Kommunikation zwischen Standorten und innerhalb eines Standorts herzustellen.

Basierend auf diesem Verständnis werden in verschiedenen praktischen Übungsaufbauten Realisierungsmöglichkeiten und Problemquellen beleuchtet. Darüber hinaus erwerben Sie in diesem Kurs die Fähigkeit, IPsec in das produktive Unternehmensnetz einzubinden.

Termin buchen

Seminarinhalte

IPsec-Übersicht

  • Geschichte von IPsec
  • Features von IPsec
  • Implementierung in die verschiedenen Betriebssysteme

Einführung in die Kryptographie

  • Unterschied zwischen asymmetrischer und symmetrischer Verschlüsselung
  • Vor- und Nachteile von Message-Digest Algorithm 5 (MD5) & Secure Hash Algorithm
  • Vor- und Nachteile von Verschlüsselungstechniken DES, DES3 & AES

Protokollgrundlagen von IPsec

  • L2TP
  • PPTP
  • Vor- und Nachteile beider Protokolle
  • Abgrenzung zu anderen Verschlüsselungsprotokollen

Arten der Verifizierung

  • Preshared Key
  • Zertifikat
  • Kerberos
  • PKI
  • Signaturen

Das Regelwerk

  • Was sind Richtlinien?
  • Aufbau von Richtlinien
  • Arbeiten mit dem Regel-Assistenten
  • Manuelles Schreiben von Regeln
  • Hinzufügen eigener Filteraktionen
  • Die Standardantwort-Regel

Möglichkeiten des Tunnelings

  • IPSec im Verbindungsmodus
  • IPSec im Tunnelmodus
  • Split-Tunnel

Planung der Infrastruktur

  • Notwendige Rahmenbedingungen
  • Kriterien der zu verwendenden Software

Intensiv-Workshop

  • Aufbau einer Infrastruktur unter verschiedenen Gesichtspunkten
  • Verwendung von Hardwareroutern
  • Überprüfen der Verbindung mit Wireshark
  • Testen der Kommunikationssicherheit

Kursthemen

Das Training IPsec ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen in technisch einwandfreier Schulungs­umgebung, zur Festigung Ihres Lern­erfolges. Direkter Austausch mit Trainer.in und anderen Teilnehmenden.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Administratoren und Mitarbeiter aus sicherheitskritischen Bereichen

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie: Tiefere Kenntnisse zu TCP/IP. Vorkenntnisse im Umgang mit Wireshark sind für diese Schulung von Vorteil.

Dauer und Zeiten

2 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

In der Regel beginnt ein Schulungstag um 09:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Schulungsort

Das Seminar IPsec als offene Schulung findet bei uns in der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte statt, sofern kein anderer Ort angegeben ist.

Termine

  • 17.11.22 - 18.11.22Anmelden
  • 06.03.23 - 07.03.23Anmelden
  • 13.07.23 - 14.07.23Anmelden

Terminabsprachen möglich! Buchen Sie diesen Kurs als Individualtraining oder Firmenkurs mit individueller Dauer und gewünschtem Termin. (Preisänderungen vorbehalten)

Anfrage stellen

Die Schulung IPsec führen wir ab 3 Teilnehmenden durch.

Kurspreis für offene Schulungen

740,00 € zzgl. 19% MwSt. (880,60 € inkl. 19% MwSt.)

Hinweis

Dieser IPsec-Kurs kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden.

Ihre allskills Mehrwerte inklusive

Noch Fragen?

Unsere FAQ klären auf.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jetzt anrufen