MOC 55265 Microsoft 365 PowerApps     » zur vollständigen Seminarliste

MOC 55265

Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur Verwendung von Microsoft PowerApps. Die Teilnehmer lernen die Entwicklung, den Test und Veröffentlichung neuer Apps, die mit verschiedenen Datenquellen arbeiten, kennen. Sie erhalten Verständnis über die Verwendung von PowerApps und lernen die Komponenten, die Anpassung über automatische Assistenten, die Verbindung zu Datenquellen von Excel zu Azure SQL, den Unterschied zwischen Canvas Apps und modellgesteuerten Apps und die Integration in andere Office 365-System kennen.

Dieses Training findet in Kooperation mit it innovations statt.

Dieses Seminar ist Teil des Kursthemas MOC.

Kurs-Id: MOC_2018000237

Seminarinhalt
Einführung in die PowerApps
  • Die Bedeutung und Verwendung von PowerApps
  • Die Vorteile und Arten von Apps
  • Der Zugriff auf PowerApps
  • Canvas-Apps und modellgesteuerte Apps
  • Lizenzoptionen und Kosten
  • PowerApps mit Vorlagen
Erste Schritte mit PowerApps
  • Erstellung einer neuen App aus einer vorhandenen Datenquelle
  • Das Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Steuerelementen
  • Einführung in Formeln und deren Verwendung
  • Testen einer App
  • App Einstellungen
  • Veröffentlichung und Freigabe von Apps
  • Versionsgeschichte und Wiederherstellung
  • PowerApps Mobile App
Branding und Media
  • Weniger ist mehr
  • Doppelte Bildschirme
  • Schriftarten
  • Bildschirmfarben und passende Farben
  • Bildschirmhintergründe
  • Schaltflächen und Icons
  • Ausblendung am Timer
  • Größe und Ausrichtung als Referenz
  • Anzeige und Ausblendung am Timer
PowerApps-Steuerelemente
  • Verwendung der Textsteuerelemente für die Dateneingabe und Display
  • Steuerelemente - Dropdowns, Combo Box, Datumsauswahl, Radio Button und mehr
  • Formulare - Das schnelle Hinzufügen und Bearbeiten von Daten zu den zugrundeliegenden Datenquellen
  • Darstellung der Diagramme - Informationen in Kreis-, Linien- und Balkendiagrammen
Datenquellen und Logik
  • Datenspeicherung und Services
  • Die Entscheidung zur Verwendung der entsprechenden Datenbank
  • Herstellung der Verbindung zu lokalen Daten - Gateway
  • Die Bedeutung von Delegation
  • Spezifische Datenbeispiele
  • Anzeige von Daten
Modellgesteuerte Apps
  • Die Bedeutung einer modellgesteuerten und einer Canvas App
  • Der Speicherort der Daten ·
  • Die Erstellung einer modellgesteuerten App
  • Canvas vs modellgesteuerte Zusammenfassung
PowerApp-Integration
  • Das Einbetten von PowerApps in Teams
  • Das Einbetten der PowerApps in SharePoint Online
  • Start eines Flows von einer PowerApp
Verwaltung und Wartung von PowerApps
  • Ermittlung welcher Benutzer PowerApps verwendet
  • Wiederverwendung einer App an einem anderen Ort (Wechsel von Testen oder Entwicklung zur Produktion)
  • Überprüfung der App-Nutzung
  • Das Verhindern der PowerApp Nutzung von bestimmten Benutzern
  • Verwaltung der Umgebungen
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Anfänger und Anwender.

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs benötigen Sie: Keinerlei vorherige Erfahrungen mit PowerApps notwendig

Dauer

2 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar MOC 55265 Microsoft 365 PowerApps ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte oder in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine