Alle Seminare

Kurs-ID: MOC_2017000143

Kurs MOC 55039 Windows Server PowerShell - Skripting und Tool-Design

MOC 55039

Diese Microsoft Windows PowerShell-Schulung vermittelt IT-Profis Kenntnisse und Fähigkeiten in Windows PowerShell und Scripting und Tool-Design. Der Kurs behandelt die Basics von PowerShell als interaktive Kommandozeilen-Shell und unterrichtet die Schüler über die richtigen Patterns und Praktiken für den Aufbau wiederverwendbarer, streng skalierter Automatisierungseinheiten.

Dieses Training findet in Kooperation mit it innovations statt.

Anfrage stellen

Seminarinhalte

Tool-Design

  • Die Aufgabe und Flexibilität von Tools
  • Die Tools-Erstellung

Scripting-Start mit einem Befehl

  • Die Bedeutung beim Start mit einem Befehl
  • Erforschen und Experimentieren mit Befehlen in der Konsole

Aufbau einer Grundfunktion und eines Moduls

  • Start mit einer Grundfunktion
  • Erstellung eines Skriptmoduls
  • Testen von Voraussetzungen
  • Ausführung eines neuen Befehls aus einem Skriptmodul

Hinzufügung von CmdletBinding und Parametrierung

  • Die Bedeutung des CmdletBinding und der gemeinsame Parameter
  • Akzeptieren des Pipeline Inputs
  • Definieren eines Parameters als obligatorisch
  • Parametervalidierung
  • Parameter-Aliase

Ausgabe von Objekten als Output

  • Zusammenstellung von Informationen
  • Konstruieren und Ausgeben des Outputs
  • Schnelle Tests

Ansatz-Änderung

  • Skript-Untersuchung
  • Rezension des Skripts
  • Überarbeitung des Skripts

Verwendung der Befehle für ausführlichen, warnenden und informativen Outputs

  • Die sechs Output-Kanäle
  • Hinzufügen von ausführlichen und Warn-Outputs
  • Arbeiten mit ausführlichem Output
  • Der informative Output

Befehlsbasierte Hilfe

  • Zweck und Aufbau der Hilfe
  • Start der Hilfe
  • Hinzufügen von befehlsbasierter Hilfe zu einer Funktion
  • Die Ursachen abgebrochener Hilfe

Umgang mit Fehlern

  • Fehler und Ausnahmen
  • Schlechte Fehlerbehandlung
  • Zwei Gründe für die Ausnahmebehandlung
  • Umgang mit Ausnahmen im Tool
  • Erfassung der eigentlichen Ausnahme
  • Umgang mit Ausnahmen für Nicht-Befehle
  • Weitere Ausnahmebehandlung
  • Veraltete Ausnahmebehandlung

Tools zum Basic-Debugging in PowerShell

  • Zwei Arten von Bugs
  • Das ultimative Ziel des Debuggens
  • Entwicklung von Annahmen
  • Schreiben von Debugs
  • Set-PSBreakpoint
  • Die PowerShell ISE

Tiefergehender Umgang mit Parametern

  • Parameterpositionen
  • Validierung
  • Definieren mehrerer Parametersätze
  • Wert aus verbleibenden Argumenten
  • Hilfemeldungen
  • Aliase
  • Weiteres CmdletBinding

Schreiben der vollständigen Hilfe

  • Vorteile und Erstellung der externen Hilfe
  • Verwendung von PlatyPs und Markdown
  • Unterstützung der Online-Hilfe
  • "Über" Themen
  • Aktualisierbarkeit der Hilfe

Durchführung eines Unit-Tests mit eigenem Code

  • Skizzierung des Tests
  • Durchführung eines Tests
  • Erweiterung des Tests
  • Test mit Pester

Erweiterung der Output-Typen

  • Die Bedeutung der Typen
  • Das Extensible Type System (ETS)
  • Erweiterung eines Objekts
  • Verwendung von Update-TypeData

Script-Analyse

  • Arbeiten mit dem Script Analyzer
  • Durchführung einer grundlegenden Skriptanalyse·

Veröffentlichung der Tools

  • Der Tool-Veröffentlichungsprozess und die Anforderungen
  • Veröffentlichung in der PowerShell-Galerie
  • Veröffentlichung in privaten Verzeichnissen

Basic Controllers - Automatisierungsskripts und Menüs

  • Erstellung eines Menüs
  • Verwendung von UIChoice
  • Schreiben eines einfachen Controller Scripts

Proxy-Funktionen

  • Die Bedeutung der Proxy Funktionen
  • Erstellung der Proxy-Basis
  • Änderung des Proxys
  • Integration und Lösung von Parametern

Arbeiten mit XML-Daten in PowerShell

  • Einfaches CliXML
  • Import von nativem XML
  • ConvertTo-XML
  • Erstellung von nativem XML aus dem Scratch

Arbeiten mit JSON-Daten in PowerShell

  • Umwandlung in JSON
  • Umwandlung von JSON

Arbeiten mit SQL Server Daten in PowerShell

  • SQL Server Terminologie und Fakten
  • Verbindung zum Server und zur Datenbank
  • Schreiben einer Abfrage
  • Ausführung einer Abfrage
  • Invoke-SqlCmd
  • Die Tool-Design-Pattern

Kursthemen

Das Training MOC 55039 Windows Server PowerShell - Skripting und Tool-Design ist folgendem Thema zugeordnet:

 

Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen in technisch einwandfreier Schulungs­umgebung, zur Festigung Ihres Lern­erfolges. Direkter Austausch mit Trainer.in und anderen Teilnehmenden.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Systemadministratoren

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie: Erfahrung von grundlegender Windows-Administration, Kenntnisse zum Abfragen und Ändern von Systeminformationen mit Windows PowerShell, Kenntnisse der Windows PowerShell Befehle und deren Verwendung und Erfahrung mit WMI und / oder CIM zur Abfrage der Systeminformationen

Dauer und Zeiten

5 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

In der Regel beginnt ein Schulungstag um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Verwandte Seminare

Schulungsort

Der Schulungsort für das Seminar MOC 55039 Windows Server PowerShell - Skripting und Tool-Design ist in unseren Räumen in der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte oder in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine

Ihre allskills Mehrwerte inklusive

Noch Fragen?

Unsere FAQ klären auf.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jetzt anrufen