Alle Seminare

Kurs-ID: vSphereP

VMware vSphere 7.0 Powertraining

Die Kursteilnehmenden lernen in dieser Schulung Neuerungen, die Überwachung und das Auffinden von Performance-Engpässen, die Konfiguration spezieller Funktionen und die Fehlersuche im ESXi Server und dem vCenter Server Umfeld kennen. Dieses Seminar ist eine Zusammenstellung aus dem Kurs Erweiterte Konfiguration, Überwachung & Troubleshooting sowie den Neuerungen in v7 und setzt den Besuch eines Grundkurses einer Vorgängerversion voraus.

Termin buchen

Seminarinhalte

  • Vorstellung der neuen Funktionen und Lizenzierung von vSphere
  • Upgrade einer bestehenden Installation auf die vSphere Infrastruktur
  • Neue Funktionen der Virtual Machine Hardware Version 17
  • vSphere Lifcycle Manager
  • Neue Lizenzen von vSphere
  • vSphere mit Kubernetes
  • Änderungen der ESXi Server
  • Änderungen im vCenter
  • vCenter Update Planer
  • Änderungen in vMotion und DRS
  • Neuerungen bei vSAN
  • Bitfusion
  • Platform Services Controller
  • Enhanced Linked Mode
  • Management der Zertifikate
  • VAAI und VVOLs (Virtual Volumes)
  • Änderung der Storage Anbindung
  • Neue vMotion Funktionen
  • Neue Funktion der HA (High Availability) und der FT (Fault Tolerance)
  • Backup/Restore mit VMware Data Protection
  • Neue Funktion der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Storageanbindung (NAS und SAN)
  • ESXi und vCenter Fehler- und Installations-Logs
  • Auto Deploy
  • Automatisierung der vSphere Infrastruktur mit der Kommandozeile und der PowerCLI
  • Zertifikatsverwaltung für ESXi Hosts und vCenter Server
  • Performancemessung mit esxtop und dem vCenter Server
  • Finden von Performance-Engpässen
  • Troubleshooting des ESXi Server und der VMs - Absturz der ESXi Server / Faults
  • Sonstige Fehler: Netzwerkanbindung, Verwaltung, Zeitsynchronisation und DNS Fehler
  • Troubleshooting des vCenter Server
  • Troubleshooting des vCenter Lifecycle Manger
  • Troubleshooting des High Availability (HA) Cluster und der Fault Tolerance (FT)
  • Troubleshooting von vMotion und des DRS/DPM Cluster

Kursthemen

Das Training VMware vSphere 7.0 Powertraining ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen in technisch einwandfreier Schulungs­umgebung, zur Festigung Ihres Lern­erfolges. Direkter Austausch mit Trainer.in und anderen Teilnehmenden.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Administratoren, Systembetreuer und Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie: Kenntnisse in der Administration der Virtual Infrastructure und der Betriebssysteme LINUX bzw. Windows und TCP/IP-Kenntnisse.

Dauer und Zeiten

4 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

In der Regel beginnt ein Schulungstag um 09:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Verwandte Seminare

Schulungsort

Das Seminar VMware vSphere 7.0 Powertraining als offene Schulung findet bei uns in der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte statt, sofern kein anderer Ort angegeben ist.

Termine

  • 12.07.22 - 15.07.22Köln und onlineAnmelden
  • 10.10.22 - 13.10.22NürnbergGarantietermin: Anmelden
  • 21.11.22 - 24.11.22Berlin und onlineAnmelden

Terminabsprachen möglich! Buchen Sie diesen Kurs als Individualtraining oder Firmenkurs mit individueller Dauer und gewünschtem Termin. (Preisänderungen vorbehalten)

Anfrage stellen

Die Schulung VMware vSphere 7.0 Powertraining führen wir ab 3 Teilnehmenden durch.

Passende Kursbundles

Sparen Sie bis zu 501,00 € pro Teilnehmenden mit unserem VMware-Bundle. Jetzt informieren

Kurspreis für offene Schulungen

2000,00 € zzgl. 19% MwSt. (2380,00 € inkl. 19% MwSt.)

Für unsere Kurse in Berlin ist dieses Seminar auch als Virtual Classroom möglich. Der Preis beträgt nur 1800,00 € zzgl. 19% MwSt. (2142,00 € inkl. 19% MwSt.)

Ihre allskills Mehrwerte inklusive

Noch Fragen?

Unsere FAQ klären auf.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jetzt anrufen