Azure - Migration von NoSQL-Workloads zu Azure Cosmos DB      » zur vollständigen Seminarliste

MOC DP-060T00

In diesem Microsoft Azure-Kurs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über Cosmos DB. Sie lernen die Erstellung eines Cosmos DB Accounts, die Cosmos DB APIs, die Partitionierung und das Sharding kennen und können die Migration von MongoDB und Cassandra DB Workloads mithilfe von Cosmos DB zu Azure migrieren.

Dieses Training findet in Kooperation mit it innovations statt.

Kurs-Id: MOC_DP-060T00

Seminarinhalt
Erstellung globaler verteilter Anwendungen mit Cosmos DB
  • Cosmos DB Übersicht
  • Cosmos DB APIs
  • Provisioning-Durchsatz
  • Best Practices für Partitionierung / Sharding
Migration von MongoDB Workloads zu Cosmos DB
  • Migrationsvorteile
  • Migrationsplanung
  • Datenmigration
  • Anwendungsmigration
  • Überlegungen nach der Migration
Migration von Cassandra DB Workloads zu Cosmos DB
  • Migrationsvorteile
  • Migrationsplanung
  • Datenmigration
  • Anwendungsmigration
  • Überlegungen nach der Migration
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Datenbank-Entwickler

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs benötigen Sie: Fachkenntnisse und Anwendungserfahrung in den grundlegenden Konzepten der Partitionierung, Replikation und Ressourcenverwaltung Berufserfahrung in der Erstellung und Konfiguration skalierbarer NoSQL-Anwendungen, die unabhängig von einer Cosmos DB-API sind

Dauer

Ein Kurstag

Verwandte Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar Azure - Migration von NoSQL-Workloads zu Azure Cosmos DB ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte oder in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine