Alle Seminare

Kurs-ID: ITSecB

Kurs IT-Security Beauftragter

In diesem Seminar erlernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen für Informationssicherheit und wichtige Inhalte der ISO 2700x-Normreihe.

Als Beauftragter für das Informationssicherheitsmanagement können Sie ein entsprechendes Managementsicherheitssystem nach ISO 27001/27002 unternehmensspezifisch umsetzen und weiterentwickeln.

Termin buchen

Seminarinhalte

Einführung und grundlegende Begriffe der Informationssicherheit

  • Begriffe der Informationssicherheit
  • IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)
  • Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Normreihe ISO/IEC 2700x

  • Zusammenhänge der der Standardfamilie
  • Normative Standards

BSI Grundschutz

  • Managementsysteme für Informationssicherheit
  • IT-Grundschutz-Methodik
  • Risikoanalyse auf Basis von IT-Grundschutz
  • Basis-Absicherung nach IT-Grundschutz

Das Informationssicherheitsmanagementsystem

  • Bestandteile des ISMS
  • Prozesse im ISMS
  • PDCA

ISO/IEC 27001/27002 – Spezifikationen und Mindestanforderungen

  • Aufbau der Norm
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Kontext
  • Führung
  • Planung
  • Unterstützung
  • Betrieb
  • Überwachung

Umsetzung des ISMS nach ISO 27001/27002

  • Maßnahmenziele des ISMS
  • Organisation der Informationssicherheit
  • Werte
  • Zugang
  • Zutritt
  • Betriebssicherheit
  • Kommunikation im ISMS
  • Informationssicherheitsvorfälle

Verwandte Standards und Rahmenwerke

  • IT-Grundschutz-Kompendium
  • ISO 9000

Der Prozess der Unternehmenszertifizierung nach DIN ISO 27001/27002

  • Das Informationssicherheits-Audit nach DIN ISO 270001/27002

Vorbereitung zur Prüfung

Prüfung

Kursthemen

Das Training IT-Security Beauftragter ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen in technisch einwandfreier Schulungs­umgebung, zur Festigung Ihres Lern­erfolges. Direkter Austausch mit Trainer.in und anderen Teilnehmenden.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Mitarbeitende der EDV/ IT, die sich mit dem Thema Informationssicherheit auseinandersetzen möchten. Verantwortliche Personen aus den Bereichen Informationssicherheit, Informationstechnologie, IT-Organisation, IT-Beratung, Revision und Risikomanagement kommen, sind ebenfalls Zielgruppe dieses Kurses.

Dauer und Zeiten

4 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

In der Regel beginnt ein Schulungstag um 09:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Verwandte Seminare

Schulungsort

Das Seminar IT-Security Beauftragter als offene Schulung findet bei uns in der Kastanienallee 53 in 10119 Berlin Mitte statt, sofern kein anderer Ort angegeben ist.

Termine

  • 27.03.23 - 30.03.23Anmelden

Terminabsprachen möglich! Buchen Sie diesen Kurs als Individualtraining oder Firmenkurs mit individueller Dauer und gewünschtem Termin. (Preisänderungen vorbehalten)

Anfrage stellen

Die Schulung IT-Security Beauftragter führen wir ab 3 Teilnehmenden durch.

Kurspreis für offene Schulungen

2080,00 € zzgl. 19% MwSt. (2475,20 € inkl. 19% MwSt.)

Ihre allskills Mehrwerte inklusive

Noch Fragen?

Unsere FAQ klären auf.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jetzt anrufen